Okay Corona

Der intensive Austausch über schuleigene Online-Kanäle ergab eine Fülle von alternativen Schweibweisen des häufigen Wörtchens «okay». Wäre der Schreibende ein WhatsApp-Opfer, hätte er dies natürlich längst mitgekriegt, seine diesbezügliche Aversion schloss ihn dagegen bisher von dieser digitalen Kompetenz aus.

Die während des Fernunterrichts gesammelten Blüten sollen aber hier mal erwähnt sein:

  • okeyy

  • oki

  • oke

  • ok

  • okej

  • okaj

  • ooke

  • ook

  • okee

  • okei

  • okeey

  • okayy

  • okii

Wiederaufnahme Präsenzunterricht

Die Sek Zell begrüsst den Entscheid des Bundesrates, dass der Präsenzunterricht ab dem 11. Mai unter gewissen Bedingungen an der obligatorischen Schule wieder möglich ist. In Rikon wird also der "normale" Unterricht nach den Frühlingsferien wieder aufgenommen.

Als präventive Massnahme zur Eindämmung des Coronavirus wurden die Eingangsbereiche der Schulhäuser Engelburg und Berg mit antiviralen Bodenmatten belegt. (nichtflüchtiges, resilientes Desinfektionsmittel, gesundheitlich unbedenklich)

Die Wege der Jugendlichen zu ihren Klassenzimmern werden vorgeschrieben. Im Bild: Wege der Klassen 2BC und 2Aa. (Die 2Ab erreicht das Zimmer vom Bühneneingang her, im Schulhaus Berg gelten für die dortigen Klassen entsprechende Vorgaben)

Der Pausenkiosk wird gestaffelt angesteuert, gemäss Anweisung der Pausenaufsicht.

Vorsicht: Dieser Text erfordert neben Herden-Immunität auch Rudel-Resistenz und etwas Verständnis für Satire.

Weiterlesen …

Melchsee-Frutt 2020

«Sie, chan ich eis a d Oore ha?» — Der Satz hatte Kultstatus im Wintersportlager 2020 auf der Melchsee-Frutt, nicht zuletzt, weil er ernst gemeint war und mit bittendem Blick ausgesprochen wurde.

Ein Masochistenlager in der heilen Alpenwelt?! Skandal im Schnee?!!

Welche Abgründe offenbaren sich da…

Weiterlesen …

Projekttage Februar 2020

Neue Aufgaben für die Weisskittel im geheimen militärischen Forschungslabor in Novosibirsk. Die Zusammenarbeit mit der Sekundarschule Zell stellt hohe Anforderungen an die internationalen Beziehungen.

Vor allem weil eigentlich keiner weiss, was zu tun ist...

 

Weiterlesen …

Gerätesporttag 2020


Das Timing stimmt, und auch die Pose

Zeugt von höchster Willenskraft,

Der Rumpf gebeugt, die Knie gestreckt,

Perfekt gespannt die Trainerhose.

Der letzte Griff nicht ganz geschafft?

Schon ist die Übung abver... !

 

Weiterlesen …

Schulsilvester 2019

Warum manche dritten Klassen im Dezember kaum mehr an schulische Inhalte denken? Warum Zweitklässlerinnen sich in Zalando besser auskennen als auf dem Pausenplatz? Warum Lehrer Unterbrechungen mancher Lektion zu Informationszwecken — wenn auch seufzend und augenverdrehend — hinnehmen? Warum der Verbrauch von Klebestoff, farbigem Papier, Toner, Schnur und Ballonen sprunghaft ansteigt?

Ja, der Schulsilvester steht vor der Türe und verschiebt wieder einmal gründlich die Prioritäten. Das Motto «Casino / Las Vegas» lässt viel Handlungsspielraum zu für einen spassigen, rauschenden, sinnfreien und gerade deshalb erinnerungswürdigen Schulabschluss.

Weiterlesen …

Landart

Was macht eine Schulklasse im Oktober in der Badi? Dazu noch ohne über Hühnerhaut und Atemnot zu klagen! Jedenfalls kann das mit Schwimmunterricht kaum was zu tun haben.

Schönes Wetter und massenhaft Laub in allen Farbtönen lockte die 2Aa zum herbstlichem «Landart».

Weiterlesen …

Teamsporttag 2019

Kein Leichtathletik-Sporttag im Herbst?! — Was der Klimawandel nicht alles auslöst...
Keine Sorge, die Anhänger von Ego-Sportanlässen kommen im Frühsommer schon noch auf ihre Rechnung, jetzt war mal was anderes angesagt. 20 gemischte Gruppen kämpften in völlig neuen Disziplinen gemeinsam um Ruhm und Ehre.

Weiterlesen …

Dendrochronologie

Exkursionen ans andere Ende des Kantons wollen gut vorbereitet sein. In diesem Fall war alleine schon der Name des Themas eine Herausforderung. Um mitkommen zu dürfen mussten die Schüler das Wort «Dendrochronologie» ohne Stocken aussprechen können. An der Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft in Birmensdorf ging es dann mal richtig wissenschaftlich zur Sache.

Weiterlesen …

Riedputzete 2019

«Riedputzete» tönt ein bisschen nach Clean-up-day, es ging aber nicht um Abfallsammeln, sondern um wesentlich mehr Material. Die Zweitklässler nahmen die Herausforderung an, packten die Gabeln und stachen mutig zu — zum Teil auch an unpassenden Stellen...

Weiterlesen …

Schlusstag 2019

3 Jahre Sek - und schon vorbei. Am traditionellen Schlusstag blieb weder Himmel noch Auge trocken. Die "Grossen" wurden mit Pomp und Getöse verabschiedet.

 

Weiterlesen …

Begegnungsabend 2019

Das Schuljahr ist schon fast vorbei, Notentermine drohen düster über gequälten Schülern und geknechteten Fachlehrern, derweil die Julisonne unbarmherzig die Nachteile grosser Fensterflächen demonstriert: Die Temperatur in den Zimmern steigt und steigt, Arbeitsblätter wellen sich, Leuchtmarker verblassen und Mathehefte dienen vorzugsweise als Fächer.

Mancher Lehrer besinnt sich gar wieder an die Wandtafel, da diese (im Gegensatz zum Beamer) immerhin nicht zusätzlich für Hitze sorgt.

Trotz allem: Wir luden ein, bereiteten vor, feilten aus, studierten ein und stellten auf! Der Begegnungsabend soll ja auch ein Erlebnisabend sein mit Projektvorstellungen, Prämierung, Speis, Trank und Theater.

Nichts davon fehlte am lezten Dienstag!

Weiterlesen …

Ausflugsmorgen 2019

Ein sportlicher Vormittag im Juni? — Als Schüler riecht man den Braten: Das tönt nach Triathlon! Schnell krank werden! Spür ich da ein Zwicken im Bein? Könnte mir ein ganz klein wenig übel sein? Ist mein Hamster gestorben? Irgendeine Ausrede wird sich ja wohl finden lassen, oder?

Weit gefehlt! Es geht zwar um Velo, Wasser und etwas Beinarbeit, aber in durchaus lauschiger Umgebung. Zudem durfte man sich gerne spezialisieren.

Weiterlesen …

Klassenlager in Sarnen

Erster Eindruck: Es scheint sich nicht um ein 5tägiges Klassenlager zu handeln, sondern um eine Gruppe Ausreisewilliger, welche ihr Leben in der Schweiz hinter sich lassen.

Anders lässt sich die Gepäckmenge kaum erklären. Die Rollkofferfraktion machte über 95% aus und wer keinen hatte kam in Verdacht das Bügeleisen, den Zweitfernseher und die Modelleisenbahn zu Hause vergessen zu haben.

Dabei war eigentlich nur der Regenschutz wirklich wichtig...

Weiterlesen …

Gerätesporttag 2019

Natürlich waren die einen noch im Kartoffelsack-Modus, hatten Schlaffitis, Brett-Rücken-Syndrom oder schlicht vergessen, das T-Shirt in die Hose zu stecken. Doch davon mal abgesehen, waren die meisten Leistungen absolut sehenswert und man konnte getrost nur halb gestreckte kleine Zehen kritisieren. 

Am Gerätesporttag heisst es: Zeige deine Bestleistung, wenn alle zuschauen! Gar nicht so einfach...

Weiterlesen …

Wintersportlager 2019

Schon vorbei! Das Wintersportlager 2019 auf der Melchsee-Frutt ist bereits Futter für Lagerhistoriker.

Das Wetter war unüblich grossartig: 4 Sonnentage in Folge hatten wir da noch nie! Kein Problem also, die Jugend auf die Piste zu kriegen.

 

Weiterlesen …

Hörnli-Action

Es war ein überraschender Entscheid, aber Wetter und Laune stimmten, also Schlitten packen und ab aufs Hörnli bevor der Schnee weg ist.

Dass es zuoberst sogar für eine Lawine reichte, ahnte keiner...

Weiterlesen …

Klassenlager in Longbridge

Wie schon unsere zwei Parallelklassen waren auch wir für eine Woche in Aarburg im Englischlager. Vor unserer Abreise konnten wir uns unter dem Namen «Longbridge» trotz Informationen nicht viel vorstellen, darum war unsere Nervosität umso grösser. Denn wir hatten nicht den leisesten Schimmer, was uns dort erwarten würde...

Ein Bericht von Betroffenen

 

Weiterlesen …

Night Bike

Die Auswahlliste fürs Vorprogramm war mal wieder eindrücklich lang: Von Choli-Pool und Hallensport über Schminken, Stylen, Backen und Kino bis zu Nachtwanderung, Spielen&Gamen und Dunkelbiken. 

Natürlich rechnete niemand damit, dass sich genügend für letzteres begeistern würden — am wenigsten der Anbieter. Doch es kam anders...

Weiterlesen …

Du Wicht!

Nein, es geht hier nicht um kleine Erstklässler, welche durchaus mal auf dem Pausenplatz so tituliert werden. Vielmehr ist Weihnachten im Anflug...

Weiterlesen …

Bestenliste Sport - Ewiger Ruhm sei euch gewiss!

Schon seit Jahrzehnten verstehen wir uns als sportliche Schule. Verschiedene Sportanlässe sind fest im Jahreslauf eingeplant und finden bei den Schülerinnen und Schülern auch Anklang.

Neben der eigenen Leistung ist auch das Anfeuern Mitfiebern und Mitfreuen dabei wichtig. Umso eigenartiger, dass eine echte Bestenliste die typische Schubladen-Idee blieb.

Doch das wird nun geändert!

 

Weiterlesen …

Pausenkiosk

Wenn man auf etwas vertrauen kann, so ist es die Tatsache, dass "Pausenkiosk" mehrmals pro Jahr ein Thema im Klassenrat, Schülerparlament und Lehrerkonvent ist - leider meist ein problembehaftetes...

Doch: Freude herrscht! - Hier gibt's einen positiven Bericht!

 

Weiterlesen …

Leichtathletiktag 2018

Am Dienstag war's uns noch zu kalt am Morgen. Diese Ausrede galt am Donnerstag nicht mehr, obwohl einzelne Mädchen der  ersten Gruppen mit ihren Mega-Schals aussahen wie Teppichverkäufer. Ein Lehrer, der sich diesen Spruch erlaubte, wurde sofort korrigiert: Man könne allenfalls «Pferde-Decke» dazu sagen.

Sobald die Sonne auch den grünen Platz erreichte, stieg dann aber die Betriebstemperatur und ermöglichte sportliche Höchstleistungen...

Weiterlesen …

Es gibt ein Leben nach den Sommerferien

Herzlich Willkommen an der Sek Zell!

Nach einem aufreibenden - aber lohnenden - Musical-Jahr und Hochtemperatursommerferien wird bei uns wieder der Normalbetrieb hochgefahren.

Die Erstklässler finden ihre Zimmer bereits selbständig, die Zweitklässler haben nur noch eine Zwei am Rücken und die Drittklässer behaupten bereits die Köpfe einziehen zu müssen, wenn sie das Klassenzimmer betreten.

 

Weiterlesen …

Tschau zäme - Letzter Schultag 2018

Es ist sonnig und heiss, die Badi ist offen, das Glacé versprochen und die Ferien nur noch 45 Minuten entfernt. Warum also so viele Tränen?

Drei Klassen, welche uns die letzten drei Jahre durch Freud und Leid begleitet haben, verabschieden sich. Alle haben eine schöne Abschlussreise hinter sich, einige auch sonst noch ein paar nächtliche Aktivitäten, doch darüber sie der Mantel des Schweigens gebreitet...

Wir wünschen unseren Schulabgängern einen erfolgreichen Start nach den verdienten Ferien.

 

Familie Addams - Das neue Musical

Zäunt eure Rosen ein, bringt die Katze in Sicherheit und zeichnet einen Drudenfuss auf die Türschwelle - Familie Addams ist im Anmarsch!

Nach einer endlosen Irrfahrt kreuz und quer über den Globus findet die Familie zurück nach Rikon ins Haus ihrer Urahnen. 

Dummerweise interessieren sich auch Spekulanten dafür und die Willkommensgrüsse sind mehr als frostig. Doch das wird die Addams nicht abhalten ...

Weiterlesen …

Wintersportlager Erzegg 2018

Zum dritten Mal auf der Melchsee-Frutt! Bei den Drittklässlern zeigten sich schon im Voraus detaillierte Hoffnungen und Befürchtungen: Ist der Fun-Park präpariert? Steht der Hot-Pot noch? Wie heisst die Lagerwährung? Ob braune Crêpes mit oranger Sauce auf dem Menüplan drohen?

Erstklässer gingen die Sache unbedarfter an, hätten allerdings in Sachen Gepäcktechnik noch Raum für Verbesserungen...

 

Lagervideo ist online!

Weiterlesen …

Gerätesporttag 2018

Die Ringe hängen viel zu hoch
Die Holmen sind zu breit
Nach Panik riecht es am Mittwoch*
Voll Frust der Schüler schreit...

 

Kurz gesagt: Der Gerätesporttag ist immer wieder ein Erfolg!

( * Eigentlich war er ja am Dienstag, doch dann reimt sich's nicht.)

 

 

Weiterlesen …

Spitzwegerich-Wette

Es spriesst und blüht, das Herz des Biolehrers hüpft. Botanik ist angesagt! Wer findet den längsten Spitzwegerich?

Während die einen noch den kleinen Wiesenknopf oder die noch ungeöffnete Flockenblume mit dem Spitzwegerich verwechseln und andere aus "Maierisli" Bärlauchsalat machen wollen, sind unsere Erstklässer auf der Suche nach Rekorden: Wer findet den längsten Spitzwegerich

Die Marke schnellte von 30 cm schnell auf über einen halben Meter und blieb dort nicht lange stehen. Lange galten 84 cm (von Viola und David) als Mass aller Dinge. Am Freitag - das Ende des Wettbewerbs war angekündigt - ging's aber nochmals in die Höhe!

Am Ende standen folgende Leute auf dem Treppchen:

1. Platz: David - 89.5 cm
2. Platz: Dana - 88.5 cm
3. Platz: Andrina - 87.5 cm

Der Rekord der letzten Wette (Klasse 1A Frühjahr 2015) wurde trotz grossem Einsatz nicht geschlagen: 96 cm sind eben schon ziemlich viel und der Fundort des Siegerwegerichs wurde geheimgehalten.

Leichtathletik-Tag 2017

Bewölkt? - Ach was! Der Tag wird durchgeführt oder hat das letzte mal einer gefroren? - Eben!

Die letzten Resultate des 2km-Laufs sind eingetragen, die Excel-Tabelle zur Auswertung ist vorbereitet und wird kritisch beäugt, ob der Ersteller nicht versteckte Funktionen eingebaut hat zur Beeinflussung der Klassenpokal-Vergabe.

Und dann geht's los: Latte aufgelegt, Sand feingestrichen, Bälle gezählt und Stoppuhr vorgewärmt - WIR SIND BEREIT!

Weiterlesen …

Auf ein Neues!

Wir haben's geschafft! Und tschüss...

Ja, auch 5 Wochen Ferien sind irgendwann zu Ende — der Lehrer wetzt schon den Rotstift und poliert den Notenwürfel...

Bist du alter Hase, oder junges Küken? 
Sorry, ich meine: grosser, kompetenter (und cool-aussehender) Drittklässler, oder kleiner, blauäugiger (dafür noch herziger) Erstklässler?

Jedenfalls heissen wir dich herzlich Willkommen, beziehungsweise „Welcome back”. (Das ist übrigens Englisch, gaaanz schwierig...)

Was? Du hast deinen Stundenplan schon verhühnert? Halb so schlimm: Hier findest du ihn wieder.


Auf Ende des letzten Schuljahres mussten wir ein paar liebgewordene Lehrerinnen und Lehrer ziehen lassen. Sie verstreuten sich über die ganze Erde: Auf die Rheinau, ins Berner Oberland, nach Spanien und in die USA, die einen beruflich, die andern wegen dringend benötigter Weltreise...

Unverzüglich machten wir uns auf Talentsuche und wurden fündig. Folgende Personen unterrichten neu an der Sekundarschule:

  • Larissa Baer,  Klassenlehrerin 1BCb
  • Laurence Blank,  Hauswirtschaft, Englisch und Projektunterricht
  • Dominik Schäuble,  Sport und Englisch
  • Christoph Lobsiger,  Integrative Förderung

Wir wünschen euch einen guten Start an der Sek Zell.

 

Begegnungsabend 2017

Bei schönstem Wetter fand in der zweitletzten Schulwoche der Begegnungsabend der Sek Zell statt. Alle Projektarbeiten der Drittklässler konnten wohlwollend oder kritisch begutachtet werden. Besucher wurden von den Ausstellern umworben in der Hoffnung auf Publikumsstimmen.

Nach einer Wurst vom Grill ging in der Engelburghalle das Schultheater los: Eine Band-Story mit Emotionen, Verrat und einem Happy-End. Gleich anschliessend sorgte dann die „echte” Schulband für Stimmung und gab ein paar Stücke zum besten.

Weiterlesen …

KTF Sporttag 2017

Juhui - kein Triathlon dieses Jahr! - Was heisst eigentlich "KTF"?

Freud und Doppelfreud über den Ersatz des Triathlon beschäftigten die Jugendlichen nicht nur in den Sportlektionen, wo die Barrenturn-Saison verlängert wurde. Doch der Tag kam, war schön und wahnsinnig heiss!

 

Weiterlesen …

ZVV-Trophy

Am 6. November 2017 nahmen wir, die zweiten Klassen der Sekundarschule Zell an der ZVV-Trophy teil. Diese Reise kostete uns einige Schullektionen Vorbereitung. In Gruppen stellten wir Fahrpläne zusammen, die wir später abfahren mussten-jede Gruppe ihren eigenen. Doch das ist längst nicht alles. Während unserer Reise kreuz und quer durch den Kanton Zürich mussten wir Fragen beantworten, von denen wir einen Teil bereits im Voraus erhielten und mit Hilfe des Internets beantworteten. Den Rest der Fragen konnten wir nur ausfindig machen, indem wir bei den angegebenen Stationen ausstiegen und die Umgebung erkundeten. Da wir alle den 1. Preis - eine gratis Übernachtung im Europapark- für die Klasse gewinnen wollten, strengten wir uns mächtig an. Der Ehrgeiz und die Anstrengung haben sich gelohnt, denn die Klasse 2A hat es in die engere Auswahl geschafft und ist somit dem Traum vom Europapark ein Stück näher gerückt. Doch beim Einsendeschluss kam dann die Erschütterung. Wir sind im letzten Moment auf den undankbaren, elften Platz gedrängt worden. Da es nur die besten zehn Klassen ins Finale schaffen, ist unser Traum, den sensationellen Gewinn zu erhalten, leider geplatzt. Aber nichts desto trotz hatten wir eine tolle und aufregende Zeit. Denn auf der Reise durch unseren Kanton haben wir viele Dinge gesehen, von deren Existenz wir gar nichts wussten. Wir haben die Möglichkeit Zürich besser kennen zu lernen optimal genutzt. Und haben wertvolle Erfahrungen gesammelt.

Vielleicht erhalten wir nächstes Jahr eine zweite Chance, unser Können unter Beweis zu stellen.

 

Andja Ira Hug & Désirée Mireille Bichsel von der 2A

 

Tellspiele 2017

«Durch diese hohle Gasse muss er kommen!»
Auf diesen hehren Satz warteten wir vergeblich, denn Tell sprach diesmal Mundart. Auch sonst boten die diesjährigen Tellspiele ein paar Neuigkeiten.

Weiterlesen …

Wintersportlager Erzegg 2017

Das zweite Mal auf der Melchsee-Frutt — wie wird das sein?
Die Erwartungen waren hoch:

  • Bitte besseres Wetter als letztes Mal
  • Weckservice NICHT durch Leiter K aus Z
  • KEINE braunen Crêpes zum Zmittag
  • WLAN-Zugang fürs Volk
  • Hot-Pot wieder einheizen
  • Amerika den Indianern
  • usw...

Ob die Zentralschweiz unseren Ansprüchen wohl genügte?

Weiterlesen …

Neujahrsapéro 2017

So wird man an der Sek Zell im neuen Jahr Willkommen geheissen! Das Schülerparlament hat schon länger heimlich daran geplant, für die meisten Schüler war es dann aber doch eine Überraschung.

Am Dienstag nach den Ferien war die Freude gross, nicht in die bittere Kälte geschubst zu werden, sondern in der Engelburghalle gemütlich aufs neue Jahr anstossen zu dürfen. (Alkoholfrei — versteht sich)

Die Chips mundeten ebenfalls und wer sich traute, von den knallbunten Kuchen zu kosten, wurde nicht vergiftet, obwohl diesbezügliche Bedenken geäussert wurden...