Schulstart an der Sek Zell

Es geht wieder los an der Sek Zell, wir erwarten neue Gesichter und freuen uns auf bekannte, die dann gleich auf Englisch oder Französisch berichten können, wo sie angeblich in den Ferien waren...

Der Schulstart wird natürlich wieder von Corona-Auswirkungen begleitet, ein neues Schutzkonzept ist bereits erstellt und kann hier eingesehen werden.

 

 

Weitere Neuigkeiten:

  • Im Lehrerteam gab es ein paar Änderungen: Wir freuen uns auf die Rückkehr von Séverine Messerli (Asylklasse) und Benedikt Brandenberger (3BCb) an die Sek Zell und heissen Gisela Koller (Fachlehrerin Mathe und NT) herzlich als neue Kollegin im Team willkommen.

  • Solltest du (worauf ich fest vertraue) deinen Stundenplan bereits nicht mehr finden, gibt es hier Ersatz.

  • Aufgrund der Covid-Pandemie fallen Geometrie und Geschichte aus, da Pythagoras und Napoleon noch in Quarantäne sind.

  • Die 28 Schülerinnen und Schüler der neu zusammengelegten Klasse 3A werden zusätzlich ein Corona-Atemkonzept beachten müssen, da bei gleichzeitigem Einatmen ein Vakuum im Klassenzimmer entstehen könnte.

Wild auf Schule!

Nur noch 4 Tage bis Schulbeginn, kein Wunder sind einige schon ganz wild auf Schule - jedenfalls das Rotwild.

Eine Schule ohne Schüler ist offenbar ein sehr angenehmer Weideplatz. Hinter dem Schulhaus Berg wird munter geäst, sogar als der Fotograf aus dem Notausgang trat waren die Tiere recht unbeeindruckt und blickten interessiert in die Kamera. (Na wartet bis nächste Woche — dann herrscht wieder mehr Leben auf dem Schulareal...)

 

Zurück